Cracking the code of

continuous improvment

Starten_Handy

Mit HeyDo! in nur 24 h starten!

Mit HeyDo! in nur 24 h starten!

Direktstart

Sofort loslegen

Sofort loslegen

Direktstart mit HeyDo

Wenn Sie keine Zeit verlieren wollen um mehr aus Ihrem Shopfloor Management rauszuholen, dann können Sie mit HeyDo! innerhalb von 24 Stunden starten und wir kümmern uns um alles für Ihren erfolgreichen Start!

  • Initialisierung und Konfiguration von HeyDo!
  • Einrichtung der Hardware
  • Schulung & Betreuung der User

Testphase

Ohne Risiko testen

Um vor der offiziellen Einführung von Heydo! ein ganz konkretes Bild von den Einsatzmöglichkeiten zu erhalten, haben Sie die Möglichkeit, das System vorher live auf dem Shopfloor zu testen. Dafür bieten wir Ihnen:

  • die Bereitstellung von Test-Tablets
  • eine gemeinsame Bewertung der Potenziale 
  • eine Testphase ohne Vertragsbindung

Hinweis - Für den Test stellen wir HeyDo! als Cloudlösung bereit, so dass eine Einbindung Ihrer IT nicht erforderlich ist!

 

Shopfloor board

Hochlaufphase

Der Roll-Out beginnt

Der Roll-Out beginnt

Ziele erreichen mit HeyDo

In der Hochlaufphase entscheiden Sie, wie Sie mit HeyDo! das Shopfloor Management in Zukunft gestalten wollen. Hierbei werden Ihre Standards Schritt für Schritt in die Konfiguration übernommen und das System in Ihre Prozess- und Systemlandschaft eingebunden, z.B.

  • On-Premise Installation (optional)
  • Umsetzung erforderlicher Schnittstellen (optional)
  • Erstellung eines Roll-Out Plans

Hinweis - HeyDo! funktioniert LEAN und soll sofort Verbesserungen bringen – Schnittstellen zu Bestandssystemen sind natürlich möglich, aber nicht notwendig!

Betriebsphase

Einfach verbessern

Einfach verbessern

In der Betriebsphase können Sie zusätzlich von interessanten Rabatten profitieren, wenn sie sich statt für ein monatliches Kündigungsrecht für eine längere Vertragsbindung entscheiden. Wir kümmern uns in jedem Fall um den reibungslosen Einsatz:

  • mit Updates bei neuen Funktionen
  • der Wartung des laufenden Systems
  • dem Support für die Key-User
Im Team verbessern mit SFM